Zum Inhalt springen
Bank11 Festgeld

Bank11 Festgeld

Anlagebeträge

5.000,00 € - 250.000,00 €

Laufzeiten

6 - 60 Monate

Zinssätze p.a.

2,25 % - 3,30 %

Gesetzliche Einlagensicherung ( Deutschland) Ihre Festgeldanlage wird von einem gesetzlichen Sicherungssystem gedeckt. Im Falle einer Insolvenz wird Ihre Einlage durch die Entschädigungseinrichtung in Deutschland bis zu einer Höhe von 100.000,00 € in jedem Fall erstattet. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Bis 3,30 % pro Jahr

Bis 100.000,00 € abgesichert.

Produktbeschreibung

Bist du auf der Suche nach einer lohnenden Geldanlage? Dann solltest du dir unbedingt das Bank11 Festgeld genauer anschauen! Mit dem Bank11 Sparbriefkonto FEST hast du die Chance, dein Guthaben zu attraktiven Zinsen anzulegen und dir dabei ein stabiles Einkommen zu sichern.

Was macht das Bank11 Festgeld so besonders?

Nun, du kannst selbst über den Anlagebetrag und die Laufzeit entscheiden. Egal, ob du dein Geld für 6 Monate oder 60 Monate anlegen möchtest, du profitierst in jedem Fall von einem festen Zinssatz, der dein Guthaben kontinuierlich vermehrt. Und das Beste dabei: Die Zinszahlung erfolgt jährlich zum Anlagedatum auf dein Bank11-Tagesgeldkonto. So hast du stets Zugriff auf deine Erträge und kannst sie nach Belieben nutzen. Die Konditionen des Bank11 Sparbriefkontos sind derzeit äußerst attraktiv.

Zinsen im Überblick

Laufzeit Zinsen pro Jahr
6 Monate 3,30 % p.a.
9 Monate 3,20 % p.a.
12 Monate 3,10 % p.a.
18 Monate 2,90 % p.a.
24 Monate 2,60 % p.a.
36 Monate 2,40 % p.a.
48 Monate 2,30 % p.a.
60 Monate 2,25 % p.a.

Mit einem Mindestanlagebetrag von nur 5.000,00 € pro Konto kannst du bereits von diesen tollen Zinsen profitieren. Aber auch für größere Summen bis zu 250.000,00 € pro Konto gibt es keine Grenzen. Die Entscheidung liegt ganz bei dir.

Sicherheit

Was dich zusätzlich absichert, ist die Tatsache, dass die Bank11 nach Maßgabe des Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetzes agiert. Das bedeutet, dass pro Person eine Grundabsicherung von maximal 100.000 € durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) abgedeckt ist. Darüber hinaus sind die Einlagen jedes einzelnen Kunden durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) abgesichert. Du kannst also beruhigt sein, dass deine Einlagen geschützt sind.

Ihre Vorteile

  • Attraktive Zinsen
  • Laufzeit zwischen 6 Monaten und 5 Jahren
  • Kostenlose Online-Kontoführung
  • Die Zinszahlung erfolgt jährlich

Festgeldkonditionen

Mindestanlage 5.000,00 €
Höchstanlage 250.000,00 €
Einlagensicherungsland Deutschland
Einlagensicherungssumme 100.000,00 €
Legitimation Filiale, Video-Identifikation
Vertragsunterzeichnung digitale Unterschrift (eSign)
Altersbeschränkung? ja
Kontozugriff online
Kontoführungskosten € (jährlich)
Online-Banking vorhanden? ja
Zinsgutschrift jährlich
Verfügbarkeit zum Laufzeitende
Kündbarkeit zum Laufzeitende
Automatische Vertragverlängerung? nein

Sonstiges

Neukunden, die noch kein Festgeldgeldkonto haben, müssen erst ein Tagesgeldkonto beantragen, bevor ein Sparbriefkonto eröffnet werden kann. Erweiterte Einlagensicherung von derzeit 41,220 Mio. Euro

Kundenerfahrungen

Das Bank11 Sparbriekonto FEST zeichnet sich durch seine Transparenz, Kundenzufriedenheit und niedrige Kosten aus. Es ist einfach zu bedienen und bietet eine sichere Anlageoption für Kunden.

Häufige Fragen zum Produkt

Wie lange kann ich mein Geld beim Bank11 Festgeld anlegen?

Du hast die Möglichkeit, dein Geld beim Bank11 Sparbriefkonto für einen Zeitraum von 6 bis 60 Monaten anzulegen. Wähle einfach die Laufzeit, die deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Gibt es einen Mindestanlagebetrag?

Ja, der Mindestanlagebetrag beim Bank11 Festgeld beträgt 5.000,00 € pro Konto. Damit kannst du bereits von den attraktiven Zinsen profitieren.

Gibt es eine Obergrenze für den Anlagebetrag?

Ja, die Bank11 Festgeld-Anlage ist bis zu einem Höchstanlagebetrag von 250.000 € pro Konto möglich. So hast du genügend Flexibilität, um dein Guthaben nach deinen Vorstellungen anzulegen.

Wann erfolgt die Zinszahlung?

Die Zinszahlung beim Bank11 Festgeld erfolgt jährlich zum Anlagedatum auf dein Bank11-Tagesgeldkonto. Du kannst somit jedes Jahr von deinen erzielten Erträgen profitieren.

Wie sicher ist mein Geld beim Bank11 Festgeld?

Die Bank11 agiert nach den Vorgaben des Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetzes. Das bedeutet, dass pro Person eine Grundabsicherung von maximal 100.000 € durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) abgedeckt ist. Zusätzlich sind die Einlagen jedes einzelnen Kunden durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) abgesichert.

Kann ich vorzeitig auf mein angelegtes Festgeld zugreifen?

Beim Bank11 Festgeld handelt es sich um eine festgelegte Anlage mit einer vorab vereinbarten Laufzeit. Eine vorzeitige Verfügung über das angelegte Guthaben ist in der Regel nicht möglich. Daher ist es wichtig, die gewählte Laufzeit gut zu planen.

zum Festgeldvergleich
Diese Seite wurde verfasst von:
Christian Bammert

Christian Bammert verantwortet Marketing & Vertrieb von CAPITALO und unterstützt unsere Kooperationspartner bei der Vermarktung ihrer Produkte. Christian arbeitet seit vielen Jahren in der Finanzbranche und hat sehr gute Kontakte zu Banken und Medien.

Ähnliche Angebote

Alle Festgeldanbieter