Zum Inhalt springen

Günstige Ratenkredite im Vergleich

Redaktion: Christian Bammert
Stand: Juni 2024
Vergleich: Kreditvergleich ohne Anmeldung
Transparent: Top-Angebote von mehr als 25 Banken
Sicher: Unverbindlich, kostenlos und Schufa-neutral

Ein Ratenkredit wird häufig auch Privatdarlehen, persönlicher Kredit oder Anschaffungsdarlehen genannt und in der Regel in vertraglich festgelegten Monatsraten an einen Kreditgeber zurückbezahlt. Die Kreditsumme beläuft sich meistens auf 1.000 € bis 100.000 € mit einer Laufzeit von 12 bis 120 Monaten. Banken fordern bei einem Ratenkredit - im Gegensatz zu anderen Kreditformen - nur selten besondere Sicherheiten.

Häufig wird jedoch der Verwendungszweck erfragt und im Kreditvertrag festgehalten. Die vereinbarte Kreditsumme wird normalerweise vom Kreditkonto des Kunden auf ein bestehendes Girokonto überwiesen. Ist eine Kreditzusage erfolgt, kann in der Regel nur wenige Tage später über das Geld verfügt werden.

In drei Schritten zu Ihrem Ratenkredit

  • Ratenkredite vergleichen: Zuerst sehen Sie die allgemeinen Konditionen der Banken. Um individuelle Kreditangebote für Sie zu berechnen, benötigen wir einige persönliche Angaben.
  • Sie wählen Ihren Kredit aus: Sie erhalten in der Regel mehrere verbindliche Kreditangebote und können sich für das Günstigste entscheiden. Unsere Kreditberater helfen Ihnen gerne bei der Auswahl.
  • Kredit abschließen: Sie müssen nur noch den Kreditantrag und die geforderten Unterlagen bei der Bank einreichen und sich legitimieren. Dann ist das Geld innerhalb weniger Tage auf Ihrem Konto.
Alle Banken vergleichen
  • Ratenkreditvergleich ab 0,68 %*
  • SCHUFA-neutral & 100% kostenlos
  • 14 Tage Widerrufsrecht
TOP-Kreditvermittler

Ratenkreditvergleich

> kostenlos & unverbindlich

Was ist ein Ratenkredit?

Wenn von Krediten im Allgemeinen die Rede ist, ist meist der Ratenkredit gemeint. Das Konzept ist ganz einfach: Man leiht sich bei der Bank einen bestimmten Betrag (1.000 bis 100.000 Euro) und zahlt ihn über einen festgelegten Zeitraum (zwischen 12 und 120 Monaten) in gleichen monatlichen Raten zurück. Ein Ratenkredit kann für eine Vielzahl von Zwecken genutzt werden, z. B. für den Kauf eines Autos oder die Renovierung eines Hauses. Jede Kreditrate besteht aus einer Zins- und einer Tilgungskomponente. Die Zinsen werden nur auf den noch geschuldeten Restschuld erhoben, sodass der Zinsanteil der Rate im Laufe der Zeit abnimmt, während der Tilgungsanteil zunimmt.

Die folgende Tabelle zeigt ein typisches Beispiel für einen Tilgungsplan:

JahrRestschuld
zum Jahresbeginn
RatenzahlungenZinsenTilgung
115.000 Euro3.231,13 Euro405,81 Euro2.825,32 Euro
212.175 Euro3.231,13 Euro321,05 Euro2.910,08 Euro
39.265 Euro3.231,13 Euro233,75 Euro2.997,38 Euro
46.267 Euro3.231,13 Euro143,83 Euro3.087,30 Euro
53.180 Euro3.231,13 Euro51,21 Euro3.179,92 Euro
Gesamt16.155,64 Euro1.155,64 Euro15.000 Euro
Tilgungsplan für 15.000 Euro Ratenkredit, 3 % Effektivzins p.a., 5 Jahre Laufzeit

Zinsentwicklung bei Ratenkrediten

In letzter Zeit sind die Kreditzinsen gestiegen, was die Kreditaufnahme für viele Menschen zu einer realistischen Option macht. Es ist wichtig, die Kreditgeber zu vergleichen, denn keine Bank hat die idealen Konditionen für alle Kreditwünsche. Mit CAPITALO können Sie innerhalb weniger Minuten personalisierte Kreditangebote von über einem Dutzend Banken erhalten und den besten Ratenkredit für Ihre Bedürfnisse auswählen. So zahlen unsere Kunden in der Regel rund 40% weniger Zinsen als andere Kreditnehmer in Deutschland.

So erkennen Sie einen guten Ratenkredit

In den meisten Fällen ist der Ratenkredit mit dem niedrigsten Zinssatz die günstigste Option. Wenn die Zinssätze jedoch ähnlich hoch sind, können andere Faktoren ins Spiel kommen. Einige Banken bieten beispielsweise mehr Freiheit bei der Rückzahlung. Wenn also mehrere Angebote vergleichbare Zinssätze haben, können die flexiblen Rückzahlungsmöglichkeiten ein Angebot attraktiver machen.

Bei einigen Kreditgebern können Sie zum Beispiel die monatlichen Raten aussetzen (Ratenpausen), wenn unerwartete Ausgaben anfallen (kostenlose Ratenpausen). Andere Kreditgeber verlangen für diesen Service eine Gebühr. Dies kann in Zeiten finanzieller Notlagen nützlich sein.

Wenn Sie einen Kredit früher als im Tilgungsplan vorgesehen zurückzahlen (Sondertilgung) können, ist das für Sie von Vorteil: Durch eine kürzere Kreditlaufzeit können Sie Zinsen sparen. Bei einigen Banken können Sie Ihren Kredit jederzeit vollständig und kostenlos zurückzahlen (Kreditvolltilgung). Andere Kreditgeber erlauben eine kostenlose vorzeitige Tilgung bis zu einem bestimmten Betrag. Falls keine kostenlose vorzeitige Kredittilgung erlaubt ist, kann die Bank für die vorzeitige Rückzahlung eine Gebühr von bis zu 1 Prozent des Restsaldo verlangen.

Vor- und Nachteile von Ratenkrediten

Wie bei jeder finanziellen Verpflichtung gibt es auch bei Ratenkrediten sowohl Vorteile als auch Nachteile, die Sie vor der Beantragung bedenken sollten.

Vorteile:

  1. Planbarkeit: Die regelmäßigen monatlichen Raten machen deine Finanzplanung überschaubar und vorhersehbar.
  2. Flexibilität: Viele Ratenkredite lassen sich in Bezug auf Laufzeit und Ratenhöhe an deine persönlichen Bedürfnisse anpassen.
  3. Verfügbarkeit: Ratenkredite sind weit verbreitet und bei vielen Banken und Kreditinstituten auch online schnell und unkompliziert verfügbar.
  4. Konsumfördernd: Ein Ratenkredit ermöglicht es dir, notwendige oder wünschenswerte Anschaffungen zu tätigen, ohne lange auf die entsprechenden Ersparnisse warten zu müssen.

Nachteile:

  1. Zinsbelastung: Über die gesamte Laufzeit zahlen Sie Zinsen, die den Gesamtbetrag der Anschaffung erhöhen.
  2. Verschuldungsrisiko: Die Aufnahme eines Kredits kann zur Überschuldung führen, wenn man die monatlichen Raten nicht mehr tragen kann.
  3. Bindung: Ein Ratenkredit bedeutet eine langfristige Verpflichtung, die deine finanzielle Flexibilität in der Zukunft einschränken kann.
  4. Kreditkosten: Neben den Zinsen können weitere Kosten wie Kontoführungsgebühren anfallen.

Es ist entscheidend, dass Sie ihre finanzielle Situation realistisch einschätzen und einen Kredit nur dann aufnemmen, wenn Sie sich sicher sind, die regelmäßigen Raten über die gesamte Laufzeit hinweg tragen zu können. Nutze Sie Kreditrechner und Beratungsangebote, um das beste Angebot zu finden und versteckte Kosten zu vermeiden.

Welche Konditionen sind für Sie besonders wichtig?

Mit diesen Fragen können Sie herausfinden, welche Konditionen für Ihren Ratenkredit besonders relevant sind.

  • Kostenfreie Sondertilgung: Bekommen Sie ein 13-Monats-Gehalt, einen Jahresbonus oder andere Sonderzahlungen von Ihrem Arbeitgeber, die zur Tilgung Ihres Kredits verwendet werden könnten?
  • Kostenfreie Gesamttilgung: Würden Sie während der Laufzeit des Kredits größere Einmalzahlungen erhalten, z. B. aus einem Autoverkauf, einer fälligen Lebensversicherung oder einer Schenkung/Erbschaft innerhalb der Familie?
  • Ratenpausen: Könnten unvorhergesehene Ausgaben dazu führen, dass Sie die Rate in einem Monat nicht mehr zahlen können?

Voraussetzungen für einen Ratenkredit über CAPITALO

Wenn Sie einen Kredit bei CAPITALO aufnehmen möchten, müssen Sie die Regeln des Kreditgebers einhalten. Die Einzelheiten können von einer Bank zur anderen variieren, aber im Allgemeinen muss der Kreditnehmer bestimmte Kriterien erfüllen, um infrage zu kommen.

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt.
  • Sie haben Ihren festen Wohnsitz in Deutschland und haben hier auch Ihr Konto.
  • Sie haben ein regelmäßiges, sicheres Einkommen, das hoch genug für die Kreditaufnahme ist.
  • Sie verfügen über eine ausreichend hohe Kreditwürdigkeit (Bonität).

So bewerten Banken Ihre Bonität

Bevor die Banken einen Verbraucherkredit gewähren, müssen sie die Bonität des Antragstellers gemäß den gesetzlichen Bestimmungen prüfen. Diejenigen Kreditinteressenten, von denen angenommen wird, dass sie sich die monatlichen Raten für die gesamte Kreditlaufzeit leisten können, werden für den Kredit genehmigt.

Diese Bonitätsprüfung soll die Bank vor Kreditausfällen schützen und die Verbraucher vor einer übermäßigen Kreditaufnahme bewahren. Die wichtigsten Kriterien für die Beurteilung der Kreditwürdigkeit sind das verfügbare Einkommen und die Stabilität des Arbeitsplatzes. Probezeiten und befristete Arbeitsverhältnisse erschweren die Kreditvergabe. Beamte und Personen mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag erhalten eher einen Ratenkredit. Um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern, können Sie in Erwägung ziehen, einen Ratenkredit zusammen mit einer anderen Person aufzunehmen.

Warum holen Banken eine Schufa-Auskunft ein?

Bei der Beurteilung der Bonität ziehen die Banken Auskunfteien wie die Schufa zu Rate, die detaillierte Aufzeichnungen über vergangene Verträge und Zahlungen führt. Anhand dieser Daten berechnet die Schufa die Ausfallwahrscheinlichkeit des Kreditnehmers und liefert der Bank auf Anfrage die entsprechenden Informationen. Wer seinen Kredit- und Leasingraten vorbildlich nachkommt, hat einen hohen Schufa-Score. Zahlungsausfälle, Mahnverfahren und Einträge in öffentlichen Schuldnerverzeichnissen führen dagegen zu einem Absinken des Scores. Ein negativer Eintrag in der Schufa-Auskunft führt häufig zu einem Ausschluss von der Kreditvergabe. Das genaue Scoring-System der Schufa wird nicht veröffentlicht.

Natürlich gibt es zahlreiche Faktoren, die eine Rolle spielen, wie z. B. wiederkehrende Umzüge oder die Anzahl Ihrer Girokonten und Kreditkarten. Die von der Schufa gespeicherten Daten sind nicht unbedingt auf dem neuesten Stand. Die Menschen haben das Recht, Ungenauigkeiten berichtigen zu lassen. Sie können bei der Schufa eine kostenlose Selbstauskunft beantragen, um die über Sie gespeicherten Daten zu überprüfen.

Ratenkredite für besondere Kundengruppen

Ein regelmäßiges Einkommen ist einer der wichtigsten Aspekte, den die Banken bei der Beurteilung der Bonität berücksichtigen. Daher haben es Menschen ohne oder mit sehr geringem Einkommen schwer, einen Ratenkredit zu bekommen, darunter Arbeitslose, Studenten, Auszubildende, Hausmänner und Hausfrauen ohne Gehalt.

Wenn Sie Rentner oder Pensionär sind, kann es schwieriger sein, einen Kredit zu bekommen als für andere Verbraucher. Die meisten Kreditgeber haben eine Altersgrenze, ab der sie keine Verbraucherkredite mehr vergeben. Diese Grenze variiert jedoch von Anbieter zu Anbieter.

7 Tipps zum optimalen Ratenkredit

Tipp 1: Kreditbedarf prüfen

Oft ist es sinnvoll, zu überlegen, ob die Aufnahme eines Kredits wirklich notwendig ist, denn der beste Kredit ist der, der nicht aufgenommen wird. CAPITALO kann den Verbrauchern attraktive Zinssätze anbieten; wenn jedoch finanzielle Reserven vorhanden sind, z. B. Geld auf einem Tagesgeldkonto, ist es oft klüger, diese Mittel zur Finanzierung der gewünschten Anschaffungen zu verwenden. In der Regel sind die Kreditzinsen höher als die Zinsen für Guthaben auf Sparkonten.

Tipp 2: Kreditvolumen nicht zu knapp bemessen

Allerdings sollten Sie bei der Berechnung des Nettokreditbetrags nicht zu genau sein. Wenn Sie sich bei der Beantragung des Kredits nicht ganz sicher sind, wie viel Geld Sie brauchen, sollten Sie die Kreditsumme etwas höher ansetzen. Wenn Sie am Ende mehr Geld haben, können Sie es einfach für eine Sondertilgung verwenden. Die meisten Ratenkredite erlauben es, einen Teil des Kredits jederzeit ohne zusätzliche Kosten zurückzuzahlen. Wenn sich herausstellt, dass das Geld für Ihre Finanzierung nicht ausreicht, müssen Sie sich um eine zusätzliche Finanzierung bemühen. Dies kann schwierig und in bestimmten Fällen auch kostspieliger sein.

Tipp 3: Immer den effektiven Jahreszins vergleichen

Der effektive Jahreszins mehrerer Ratenkredite sollte verglichen werden, um den wichtigsten Unterschied zu erkennen. Das liegt daran, dass der effektive Jahreszins bereits alle festen Kosten und Gebühren berücksichtigt, die der Kreditnehmer zu zahlen hat. Zusätzliche Kosten können anfallen, wenn sich der Kreditnehmer für Zusatzoptionen wie eine Restschuldversicherung entscheidet. Die folgende Tabelle zeigt, wie sich ein günstiger effektiver Jahreszins auf die Gesamtkosten des Kredits auswirkt.

Effektiver JahreszinsZinskostenDifferenz zum
günstigsten Zins von 2 %
2 % eff. p.a.1.077 Euro
2,5 % eff. p.a.1.351 Euro274 Euro
3 % eff. p.a.1.626 Euro549 Euro
3,5 % eff. p.a.1.903 Euro826 Euro
4 % eff. p.a.2.181 Euro1.104 Euro

Bei Zinsspannen hilft der Zwei-Drittel-Zins

Bei Ratenkrediten bieten einige Banken einen einheitlichen, festen Zinssatz an. Wenn die Bonität des Kunden zufriedenstellend ist, erhält jeder den gleichen Zinssatz. Einige Kreditgeber bieten dagegen einen bonitätsabhängigen Zinssatz an: Je besser sie die Bonität des Kunden einschätzen, desto günstiger ist der Zinssatz. Der Ratenkredit Vergleich von CAPITALO deckt diese Art von Angeboten ab und zeigt eine Reihe von Zinssätzen auf. Nach der Bonitätsprüfung und Haushaltsrechnung erstellt die Bank ein individuelles Zinsangebot innerhalb dieser Spanne.

Doch wie können Kunden vor der Kreditanfrage abschätzen, mit welchem Zinssatz sie rechnen müssen? Ein guter Indikator ist der Zwei-Drittel-Zinssatz – der günstigste Jahreszins, den zwei Drittel aller Kunden der Bank erhalten.

Diese Pflichtangaben sollen Kreditsuchenden helfen, Ratenkredite zu vergleichen. Im CAPITALO Kreditvergleich wird für jedes Angebot der entsprechende Zwei-Drittel-Zinssatz angezeigt. Zusätzlich können alle Angebote nach ihrem Zwei-Drittel-Zinssatz sortiert werden.

Tipp 4: Die Monatsrate darf Sie nicht überfordern

Bevor Sie einen Ratenkredit aufnehmen, sollten Sie genau berechnen, wie viel Geld Sie jeden Monat entbehren können. Vergewissern Sie sich, dass Sie die monatliche Kreditrate während der gesamten Kreditlaufzeit zahlen können. Es ist ratsam, eine genaue Liste aller Einnahmen und Ausgaben zu erstellen, um Ihren monatlichen Gewinn zu ermitteln. Nutzen Sie unseren kostenlosen Budgetrechner, um sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen Punkte übersehen. Hinweis: Seien Sie ehrlich zu sich selbst und verwenden Sie nicht Ihren gesamten Gewinn, um die monatliche Rate zu zahlen. Um die Stabilität des Ratenkredits zu gewährleisten, sollte genügend Spielraum für unerwartete Ausgaben vorhanden sein.

Der Betrag, den Sie mit der errechneten maximalen Monatsrate aufnehmen können, wird nicht nur durch den Zinssatz, sondern vor allem auch durch die Laufzeit Ihres Ratenkredits beeinflusst. Je länger die Laufzeit ist, desto höher sind aber auch die Gesamtkosten. Die folgende Tabelle zeigt die Auswirkungen verschiedener Laufzeiten auf die monatlichen Raten und die Gesamtkosten.

LaufzeitMonatliche RateZinskosten über
gesamte Laufzeit
36 Monate435,95 Euro694 Euro
60 Monate269,26 Euro1.156 Euro
84 Monate197,93 Euro1.626 Euro

Tipp 5: Zu zweit noch günstiger

Eine Last ist leichter zu tragen, wenn sie geteilt wird, und das gilt auch für Ratenkredite. Die Aufnahme eines Kredits mit einem Partner kann zu günstigeren Konditionen führen, sofern beide Personen über ein verlässliches Einkommen verfügen. Aus Sicht der Bank verringert sich durch die Beteiligung einer zweiten Person das Risiko von Zahlungsausfällen, so dass sie bessere Kreditkonditionen anbieten kann.

Unsere Untersuchungen zeigen, dass Paare, die gemeinsam einen Kredit beantragen, bessere Chancen auf eine Bewilligung des Kredits haben und zudem von niedrigeren Zinssätzen profitieren. Laut CAPITALO ist der durchschnittliche Zinssatz für Paare, die gemeinsam einen Kredit aufnehmen, um 21 % niedriger als für Paare, die dies allein tun.

Bei 20.000 Euro und einer Tilgungsdauer von 84 Monaten ergibt sich eine Kostendifferenz von über 600 Euro.

Es ist von Vorteil, sich darüber im Klaren zu sein, dass neben Ehegatten und Partnern auch Freunde oder Familienmitglieder als Mitantragsteller gelten können. Beide Parteien sind in vollem Umfang für die aufgenommene Kreditsumme verantwortlich.

Tipp 6: Kredit nur bei Bedarf zusätzlich absichern

Banken bieten oft eine optionale Restschuldversicherung als Ergänzung zu Konsumentenkrediten an. Diese Versicherung deckt die monatlichen Zahlungen im Falle von Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder Tod. Im Todesfall tilgt sie die Restschuld in voller Höhe, um Ihre Familie nicht zu belasten. Diese Art der Absicherung ist jedoch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Daher ist es wichtig zu prüfen, wann die Versicherung greift und ob die Risiken nicht bereits durch bestehende Versicherungen wie Lebens-, Berufsunfähigkeits- oder private Unfallversicherungen abgedeckt sind.

Wägen Sie bei Ihrer Entscheidung die Vor- und Nachteile einer Restschuldversicherung ab und achten Sie auf die mit der Leistung verbundenen Einschränkungen.

Tipp 7: Den richtigen Verwendungszweck wählen

Wenn Sie einen Ratenkredit bei CAPITALO beantragen, können Sie zwischen sechs verschiedenen Verwendungszwecken wählen:

  • Freie Verwendung
  • Umschuldung / Darlehensrückzahlung
  • Fahrzeug / Motorrad
  • Modernisierung / Renovierung
  • Ausgleich des Girokontos
  • Gewerbe / Selbstständigkeit

Die Angabe dieser Informationen ist fakultativ, Sie sind also nicht verpflichtet, CAPITALO oder der kreditgebenden Bank mitzuteilen, wofür der Kredit verwendet werden soll. In vielen Fällen kann die Angabe des Verwendungszwecks jedoch für Sie von Vorteil sein.

Top 5 Ratenkredite für unterschiedliche Bedürfnisse

Die Suche nach dem passenden Ratenkredit kann überwältigend sein. Daher haben wir eine Liste der Top 5 Ratenkredite zusammengestellt, die verschiedene Bedürfnisse abdecken:

  1. Der flexible Ratenkredit: Für diejenigen, die Wert auf Flexibilität legen. Dieser Kredit bietet oft kostenlose Sondertilgungen und Ratenpausen.
  2. Der Ratenkredit mit festem Zinssatz: Ideal für Planungssicherheit. Die Zinsen bleiben über die Laufzeit hinweg gleich.
  3. Der ökologische Ratenkredit: Für umweltbewusste Investitionen wie Solaranlagen oder nachhaltige Bauvorhaben, oft zu vergünstigten Konditionen.
  4. Der Ratenkredit für Selbstständige: Speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Freiberuflern und Unternehmern mit unregelmäßigem Einkommen.
  5. Der Schnellkredit: Wenn es eilig ist – schnelle Auszahlung nach kurzer Prüfung.

Verwendungszwecke im Detail

Neben der klassischen Ratenkreditfinanzierung von Konsumgütern und Dienstleistungen steht Ihnen ein moderner Ratenkredit auch für weitere spezielle Finanzierungen zur Verfügung:

  • Ratendarlehen als Autokredit: Egal ob gebraucht oder neu – oft sprengt ein Autokauf das eigene Budget. Viele Käufer wählen daher einen günstigen Ratenkredit, um als Barzahler beim Händler auftreten zu können und zusätzliche Prozente auf den Listenpreis als Rabatt zu ergattern.
    Beim Ratenkredit fürs Auto gewähren Ihnen Banken in der Regel günstigere Zinsen als für ein gewöhnliches Ratendarlehen. Dafür müssen Sie Kreditnehmer bei den meisten Banken die Zulassungsbescheinigung Teil II (Kfz-Brief) hinterlegen. Zusätzlich fordern Kreditinstitute oft eine Sicherungsübereignung vom Kreditnehmer.
  • Ratenkredit als Modernisierungsdarlehen: Als Modernisierungskredit verwendet, hat die Bank in der Regel die Sicherheit durch die finanzierende Immobilie. Anders als beim klassischen Baukredit aber, ist beim Modernisierungsdarlehen in der Regel kein Grundbucheintrag erforderlich. Meist werden Ratendarlehen zu Modernisierungszwecken nur bis 50.000 € vergeben. Bis zu dieser Grenze verzichten Banken in der Regel auf den Eintrag einer Grundschuld.
  • Ratenkredit zur Umschuldung: Neben der klassischen Konsumfinanzierung eignet sich ein moderner Ratenkredit auch zur Kreditablösung und Umschuldung bestehender Verbindlichkeiten.
  • Hoher Dispo: Besonders lohnenswert ist es dabei, überzogene Girokonten oder Kreditkarten mit einem zinsgünstigen Ratenkredit auszugleichen. Denn bei Dispokrediten aller Art sind die Zinssätze oft mehr als doppelt so hoch wie die Zinsen für ein modernes Online-Darlehen. Der Ausgleich des Dispos erfolgt dabei schnell und kostenlos.
  • Teure Altkredite: Auch die Umschuldung von alten Bankverbindlichkeiten auf einen günstigen Ratenkredit ist empfehlenswert. Besonders dann, wenn mehrere Darlehen und Finanzierungen parallel an mehrere Gläubiger abgezahlt werden – und dafür recht hohe unterschiedliche Tilgungsraten nötig sind. Durch eine Umschuldung werden alle Verbindlichkeiten zu einem neuen Darlehen zusammengefasst. Das sorgt für eine bessere Übersicht über Ihre eigene finanzielle Situation und spart zusätzlich Zinsen und Kreditkosten. Durch flexible Rückzahlungen und Ratenpausen können Sie zudem auf veränderte finanzielle Spielräume reagieren.

Bitte beachten: Tilgen Sie den laufenden Kredit komplett, dann verlangen Kreditinstitute Vorfälligkeitsentschädigung. Die Vorfälligkeitsentschädigung ist ein Schadenersatz, die Kreditnehmer zahlen müssen, wenn sie einen Kredit vorzeitig zurückzahlen. Die Gebühr hängt davon ab, wie sich die Darlehenszinsen seit Abschluss des Darlehensvertrags verändert haben. In der Regel aber 1% von der Restkreditsumme.

Ratenkredit online – schneller und günstiger

Die besten Zinsen und Konditionen beim Ratenkredit bekommen Sie im Internet. Kosteneffiziente Direktbanken ohne teures Filialnetz sind aber nicht nur deutlich günstiger – Ihren Kredit bekommen Sie hier auch deutlich schneller und einfacher.

Kreditsofortzusage, standardisierte Antrags- und Bearbeitungsverfahren und bequeme Online-Legitimation per Video-Chat – das alles ermöglicht Ihren Wunschkredit in der Regel heute bereits nach ein bis zwei Werktagen. Ein digitaler Online-Ratenkredit ist dabei nicht nur flotter, sondern absolut sicher. Nutzen Sie daher möglichst alle modernen Online-Lösungen auf dem Weg zu Ihrem neuen Kredit:

  • Online-Kreditantrag mit Respons in Echtzeit.
  • Kontoauszüge und Gehaltsnachweise per Upload oder digitaler Erkennung.
  • Videotelefonat zur schnellen, sicheren Online-Legitimation.
  • Digitale Signatur für die Unterschrift des Kreditvertrages.

Wichtig: Achten Sie beim Kreditvergleich auf den effektiven Jahreszins. Nur, dieser, sagt etwas über die tatsächlichen Kreditkosten und monatliche Rate Ihres Kredits aus. Er enthält neben dem reinen Nominalzins bereits alle eventuellen Spesen und Nebenkosten des Kredits. Je geringer dieser Effektivzins ausfällt, desto mehr sparen Sie beim Kredit. Alle Informationen rund um Ihre Finanzierung finden Sie in unserem Ratenkreditvergleich auf CAPITALO.

Ratenkredit klassisch oder online abschließen?

Klassischer KreditabschlussKreditabschluss online
Kreditantrag ausdrucken und unterschreiben (auf Wunsch schicken wir Ihnen den Antrag zu)Unterschrift mit e-Signatur
Legitimierung über das Postident-VerfahrenLegitimierung mittels VideoIdent
Kreditantrag und geforderte Unterlagen per Post an die Bank schickenNachweise über Dokumenten-Upload hochladen

Tipps für bessere Konditionen

Einen Ratenkredit zu erhalten, ist das eine – aber gute Konditionen zu sichern, ist das andere. Hier sind einige Tipps, um vorteilhaftere Bedingungen für deinen Kredit zu bekommen:

  1. Bonität verbessern: Eine hohe Kreditwürdigkeit ist das A und O für niedrige Zinsen. Achte auf einen guten Schufa-Score.
  2. Kreditvergleich nutzen: Vergleiche Angebote verschiedener Anbieter, um die besten Konditionen zu finden.
  3. Zusätzliche Sicherheiten bieten: Wenn möglich, erhöhe deine Kreditwürdigkeit durch zusätzliche Sicherheiten wie eine Lebensversicherung oder Bürgschaften.
  4. Verhandeln: Sei bereit, mit den Banken zu verhandeln. Oft gibt es Spielraum bei Zinsen und Gebühren.
  5. Kurze Laufzeiten wählen: Je kürzer die Laufzeit, desto geringer sind meist die Zinsen. Allerdings steigt die monatliche Rate.

FAQ – Häufige Fragen zum Ratenkredit

Was ist ein Ratenkredit?

Ein Ratenkredit ist ein Darlehen, das eine Person oder ein Unternehmen von einer Bank oder einem Kreditgeber erhält und in regelmäßigen Raten zurückzahlt.

Was ist der Unterschied zwischen einem Ratenkredit und einem Dispokredit?

Ein Ratenkredit hat meist eine längere Laufzeit und einen festen Zinssatz, während ein Dispokredit über einen kurzen Zeitraum verfügbar ist und variabel verzinst wird.

Welche Kosten sind mit einem Ratenkredit verbunden?

Neben dem zu zahlenden Zinssatz können Gebühren für die Bearbeitung des Kreditantrags und für die Auszahlung des Geldes anfallen.

Wie kann ich einen Ratenkredit beantragen?

Der Antrag kann entweder über das Internet oder in einer Filialbank gestellt werden.

Was muss ich tun, wenn ich einen Ratenkredit aufnehme?

Es ist wichtig, dass Sie über ein regelmäßiges Einkommen verfügen, um den Ratenkredit zurückzahlen zu können, und Sie müssen über eine gute Bonität verfügen, um überhaupt einen Kredit zu erhalten.

Diese Seite wurde verfasst von:
Christian Bammert

Christian Bammert verantwortet Marketing & Vertrieb von CAPITALO und unterstützt unsere Kooperationspartner bei der Vermarktung ihrer Produkte. Christian arbeitet seit vielen Jahren in der Finanzbranche und hat sehr gute Kontakte zu Banken und Medien.