Online Kredite mit Sofortzusage im Vergleich

Geschrieben von Friedrich Krautzberger
Stand: Oktober 2022
Darum CAPITALO Warum Sie CAPITALO vertrauen können
Mehr erfahren

Wir stellen in unseren Übersichten und Vergleichen alle Banken und Versicherungen dar, die damit einverstanden sind, ihre Konditionen zu veröffentlichen und damit vergleichbar zu machen. Dabei werden keine Unternehmen bevorzugt bzw. bessergestellt. Wir erhalten als Plattformbetreiber eine Tippgebervergütung. Wie wir uns finanzieren, erklären wir Ihnen hier.

Was Sie zuerst wissen sollten

Ein Online-Kredit ist ein Ratenkredit oder Konsumentenkredit, den Sie online beantragen und abschließen können. Online-Kredite erhalten Sie gewöhnlich zu deutlich günstigeren Zinsen als in der Filiale, u. a. weil die Kosten der Banken geringer sind. Auch den volldigitalen Online-Kredit mit Sofortzusage und Sofortauszahlung gibt es. In dem Fall läuft nicht nur der Vergleich und die Antragstellung online, sondern auch die Prüfung und Freigabe durch die Bank erfolgt voll automatisiert und digital. Sie basiert auf Algorithmen.

Onlinekredit Vergleich

> kostenlos & unverbindlich
SVG
Vergleichen

Aktuelle Konditionen verschiedener Banken vergleichen und das passende Angebot schnell und bequem finden.

SVG
Eröffnen

Unsere Angebote für Sie sind sehr oft besser als bei Ihrer Hausbank selbst.

SVG
Sparen

Der Abschluss erfolgt direkt online, meist kostenlos und uverbindlich.

Inhalt dieser Seite

    Was ist ein Online-Kredit?

    Ein Online-Kredit ist im Prinzip nichts anderes als ein gewöhnlicher Ratenkredit, auch bekannt als Konsumentenkredit oder Privatkredit, den Sie in monatlichen Raten an die Bank zurückzahlen. Allerdings mit einigen Vorteilen.

    So können Sie den Kredit ganz einfach über das Internet beantragen. Doch nicht nur das: Schon der Kreditvergleich läuft online – über ein Vergleichsportal wie z. B. hier auf CAPITALO. Dadurch können Sie von besonders günstigen Kreditkonditionen und niedrigen Zinsen profitieren. Denn zum einen sind Online-Kredite in der Regel günstiger als Kredite einer Filialbank; so hat eine Online-Bank geringere Kosten und kann daher den Kredit günstiger anbieten. Zum anderen haben Sie die Möglichkeit, viele Angebote miteinander zu vergleichen und können sich das günstigste aussuchen. Den Wunschbetrag für Ihren Online-Kredit legen Sie dabei vorab fest, ebenso die Laufzeit und die Ratenhöhe.

    Ihre Vorteile mit einem Online-Kredit

    Für einen besseren Überblick haben wir alle Vorteile zusammengefasst, wenn Sie einen Kredit online berechnen und abschließen:

    • Einfacher Vergleich der unterschiedlichen Kreditangebote
    • Sie sparen sich Zeit und lästige Termine und sind nicht von den Öffnungszeiten einer Bank abhängig
    • Die Abwicklung erfolgt schnell und unbürokratisch
    • Kein Postversand der Unterlagen nötig
    • Schnelle und einfache Online-Legitimation
    • Sie können den Kreditvertrag elektronisch unterzeichnen
    • Schnelle Auszahlung der Kreditsumme

    Ein Sonderfall ist der Online-Kredit mit Sofortzusage. Das Besondere daran: Die Prüfung und Freigabe der gesamten Kreditantragstrecke erfolgt voll automatisiert und digital, wobei die Bewertung Ihres Antrags auf Algorithmen beruht. Diese Art des Online-Kredits kann natürlich noch schneller beantragt, bewilligt und ausgezahlt werden.

    Ein Kredit kann auch Geld sparen, wenn er für eine Umschuldung eingesetzt wird. Beispielsweise indem Sie mit dem günstigen Online-Kredit einen teuren Ratenkredit ablösen, an dem Sie noch zu knabbern haben. Oder indem Sie das überzogene Girokonto wieder ins Plus bringen und so die hohen Dispozinsen sparen.

    So viel können Sie bei einem Sofortkredit sparen

    Ihr Beispielkredit 20.000 € über 84 Monate

    Online bei CAPITALODurchschnittl. Kreditzins
    der Deutschen Bundesbank
    Effektiver Jahreszins:0,97 %5,85 %
    Monatliche Rate:246,33 €289,29 €
    Monatliche Rate (Bundesbank):289,29 €
    Ihre monatliche Rate bei CAPITALO:ab 246,33 €
    = Sie sparen monatlich bis zu:42,96 € (-15%)

    Das monatliche Sparpotenzial berechnet sich aus der Differenz zwischen der monatlichen Rate, die sich aus dem Durchschnittszins (effektiver Jahreszins: 5,85% p.a.) laut Bundesbank ergibt und der monatlichen Rate, die Sie sich über unseren Kreditvergleich sichern können.

    Starker Service beim Online-Kredit

    Auch der Kreditservice und die individuelle Beratung kann sich beim Online-Kredit sehen lassen. So ist die Kreditberatung über Telefon, Video-Chat, Rückruf-Service und Mail längst mit der eines persönlichen Bankberaters in der Filiale vergleichbar. Hinzu kommt: Kreditberater von Direktbanken sind oft weit über die üblichen Banköffnungszeiten hinaus für ihre Kunden erreichbar und generell sehr serviceorientiert. Sie erhalten somit die Beratung und Kreditentscheidung, die Sie brauchen und wünschen. Dabei ist diese für Sie als Kreditkunde vollkommen kostenlos.

    Kredit online beantragen: so funktioniert’s

    Den Online-Kreditvergleich zu nutzen, ist ganz einfach. Zuerst geben Sie die Eckdaten Ihres Kredits ein, dazu zählen KreditbetragLaufzeit und monatliche Kreditraten. Dann starten Sie den Kreditvergleich. Kurz darauf erhalten Sie passende Angebote. Entweder Sie wählen jetzt schon ein Angebot aus oder Sie filtern die Ergebnisse.

    Die praktische Filterfunktion im Kredirechner

    Damit können Sie die Kreditbestandteile bestimmen, die Ihnen besonders wichtig sind. Zudem können Sie kostenlose Sondertilgung leisten oder sogar die ein oder andere Ratenpause einlegen. Ob eine meist teure Restschuldversicherung für Ihr Darlehen Sinn macht, sollten Sie von Fall zu Fall selbst entscheiden. Weitere Filter sind digitale Features wie Online-Legitimation, digitale Unterschrift und Sofortauszahlung. (Es gibt aber noch einige mehr. Sogar nach speziellen Krediten für Selbstständige können Sie filtern.) Setzen Sie bei einem der Features ein Häkchen, bekommen Sie nur die Kreditangebote angezeigt, die es anbieten.

    Wie bequem, wenn alles digital ist

    Kredite online vergleichen, aber auf dem Papier beantragen und dann zur Post rennen: Das war gestern. Mit dem volldigitalem Kreditabschluss können Sie alles online bequem von zu Hause regeln.

    Dokumente online hochladen

    Die meisten unserer Partner bieten einen sogenannten Dokumenten-Upload an, um Ihren Kreditantrag noch schneller zu bearbeiten: Scannen oder fotografieren Sie einfach die Vertragsunterlagen und laden Sie diese als Datei hoch. Tipp: Noch schneller geht es mit dem elektronischen Kontoauszug. Damit erlauben Sie dem Kreditinstitut per Online-Banking-Login auf Ihr Gehaltskonto zuzugreifen. Die Bank kann so in Sekunden eine Haushaltsberechnung generieren und verzichtet auf die Nachweise in Papierform.

    Videoident-Verfahren

    Um der Bank Ihre Identität nachzuweisen, müssen Sie nicht einmal mehr die eigenen vier Wände verlassen. In wenigen Minuten prüft ein Mitarbeiter per Videotelefonie, ob die Angaben auf Ihrem Personalausweis zu Ihrer Person passen und ob der Ausweis echt ist. Natürlich können Sie auf dem herkömmlichen Weg ein PostIdent in der Ihrer Postfiliale durchführen.

    Digitale Signatur

    Mittels digitaler Signatur müssen Sie den Kreditvertrag nicht mehr per Hand unterschreiben. Sie können den Kreditvertrag, den Sie von der Bank online erhalten, in wenigen Schritten nach einem zertifizierten Verfahren digital „unterzeichnen“. Ein so unterzeichneter Kreditvertrag ist genauso rechtssicher und gültig wie handsignierte Dokumente. Außerdem sparen Sie Zeit.

    Bonität als Voraussetzung für einen Onlinekredit – schnelle Überprüfung der Kreditwürdigkeit

    Banken erteilen eine Online-Kreditzusage nur, nachdem sie die Bonität des Kunden mithilfe moderner Kreditscoring-Verfahren überprüft haben. Deutsche Kreditinstitute vergeben Onlinekredite häufig mit der Unterstützung einer Auskunftei, wie z. B. der Schufa. Aus diesem Grund erklären Sie sich, wenn Sie eine Konditionsanfrage stellen, oft mit der Einholung einer Schufa-Auskunft einverstanden. Falls Sie negative Schufa-Einträge haben, können Sie häufig nur dann einen Online-Kredit beantragen, wenn Sie zusätzliche Sicherheiten vorzuweisen haben.

    Checkliste: Wichtige Unterlagen für den Online-Kredit

    Welche Unterlagen benötigt werden, variiert je nach Bank. Grundsätzlich können Sie alle Unterlagen einfach scannen oder fotografieren (s. o.). Oft benötigt werden:

    • Einkommensnachweise (z. B. Gehaltsnachweise, Rentenbescheid)
    • Arbeitsvertrag
    • Bei Selbstständigen und Freiberuflern: Einkommensteuerbescheide,
      Gewinn-Verlust-Rechnung oder Ausgaben-Überschuss-Rechnung
    • Kontoauszüge der letzten 2 Monate
    • evtl. unterschriebene Selbstauskunft mit Einnahmen und Ausgaben wie
      etwa Unterhaltsverpflichtungen oder bereits laufende Kredite

    Voraussetzungen für die Kreditaufnahme

    Wenn Ihnen ein Kreditgeber Geld leiht, ist es für ihn wichtig, dass Sie den Onlinekredit gemäß den Vereinbarungen zurückzahlen (können). Daher müssen Sie bei einer Kreditaufnahme einige Voraussetzungen erfüllen. Manche schreibt der Gesetzgeber vor, weil diese nicht nur die Banken schützen, sondern auch den Kreditnehmer. Andere Voraussetzungen variieren je nach Bank. Meist gelten folgende Bedingungen:

    • Wahrheitsgemäßes Angeben der persönlichen Daten
    • Volljährigkeit
    • Konto in Deutschland
    • Wohnsitz in Deutschland
    • ausreichende Bonität
    • regelmäßiges Einkommen

    Mit dem Kreditrechner auf CAPITALO stellen Sie sich in nur fünf Schritten Ihr optimales Kreditpaket zusammen – ganz unverbindlich. Profitieren Sie von günstigen Konditionen unserer Bankpartner, hoher Flexibilität und der kundenfreundlichen Bedienoberfläche. Schritt für Schritt begleiten wir Sie zu Ihrem persönlichen Angebot und dem Kreditantrag.

    FAQ – Häufige Fragen zum Onlinekredit

    Wie lange dauert ein Online-Kredit?

    Schließen Sie Ihren Online-Kredit durchweg digital ab, also z. B. mit Dokumenten-Upload, Video-Ident und digitaler Unterschrift, dauert es von der Kredit-Beantragung bis zur Auszahlung in der Regel zwei bis drei Bankarbeitstage. Manchmal geht es auch schneller.
    Online-Kredit mit Sofortzusage: Dank automatisierter Kreditprüfung wird Ihnen der Online-Kredit sofort aufs Konto überwiesen, spätestens jedoch am nächsten Bankarbeitstag.
    Kredite ohne volldigitalen Abschluss: Bei allen übrigen Online-Krediten dauert die Auszahlung etwa zwei bis fünf Werktage. Auch hier bestimmen Sie die Auszahlungsgeschwindigkeit mit: Je früher Sie alle Unterlagen einreichen und sich legitimieren, desto schneller erhalten Sie das Geld.

    Welcher Online-Kredit ist zu empfehlen?

    Das fragen Verbraucher oft, wahlweise auch: Welcher ist der beste Online-Kredit? Doch beides lässt sich pauschal nicht beantworten. Es kommt immer darauf an, was Ihnen wichtig ist. Zum Beispiel: Flexibilität oder eine schnelle Zusage? Oder gar beides? Deshalb gibt es bei dem CAPITALO Online-Kreditvergleich die praktische Filterfunktion. Hier legen Sie das fest, was Ihnen wichtig ist. Und bekommen dann die besten und günstigsten Kredite direkt darauf zugeschnitten.

    Welche Unterlagen brauche ich für einen Online-Kredit?

    Das kann sich je nach Bank etwas unterscheiden und hängt auch davon ab, ob Sie Angestelle/r oder Selbständige/r sind. Benötigt werden in der Regel bei Angestellten:

    – die Gehaltsnachweise der letzten drei Monate
    – einige Banken verlangen auch Kontoauszüge
    – Selbstständige und freiberufliche Antragsteller müssen meist mehr Nachweise erbringen, da bei Ihnen das Risiko höher ist. Dazu zählen:
    – Einkommensteuerbescheide
    – betriebswirtschaftliche Bilanzen und gegebenenfalls Einnahmen- und Überschussrechnungen oder Gewinn- oder Verlustrechnungen

    Wie funktioniert ein Online-Kredit?

    Ein Online-Kredit funktioniert wie ein gewöhnlicher Ratenkredit (auch Konsumentenkredit genannt. Davon abgesehen geht natürlich alles schneller und einfacher, und Sie können die Angebote besser vergleichen. Wie Sie genau vorgehen, erfahren Sie unter „Kredit online beantragen: so funktioniert’s“.

    Sind Online-Kredite günstiger?

    Oft sind Online-Kredite günstiger als Kredite, die Sie in einer Filialbank erhalten. Der Grund: Die Online-Banken können die Kredite günstiger anbieten, weil sie geringere Kosten haben. Günstiger wird es für Sie auch durch den einfachen Vergleich der unterschiedlichen Angebote und den Zugewinn an Transparenz.

    Gibt es einen Online-Kredit ohne Schufa Auskunft?

    Die Banken sind gesetzlich verpflichtet, die Kreditwürdigkeit von Kreditsuchenden zu prüfen. Einen schufafreien Kredit aufnehmen ohne SCHUFA-Abfrage ist daher nicht möglich. Je nach Einkommen und Kredithöhe kann es aber sein, dass Sie einen Kredit trotz negativer Schufa  erhalten.
    Der bloße Kredit-Vergleich ist übrigens SCHUFA-neutral und hat keine Auswirkungen auf Ihren Schufa-Score. Gleiches gilt, wenn Sie Konditionen für Kredite anfragen.

    Wozu kann einen Online-Kredit verwendet werden?

    Kreditangebote können grundsätzlich für verschiedene Möglichkeiten genutzt werden, von der Finanzierung eines Autos, über die Urlaubsreise und das neue Möbel, bis zur Umschuldung oder die Ablösung des Dispokredits auf dem Girokonto. Allerding: Eine Bindung des Privatdarlehens an einen bestimmten Verwendungszweck gibt es meist nur in bestimmten Bereichen – beispielsweise beim Autokredit oder zur Finanzierung einer Immobilie.
    Unser Tipp: Suchen Sie möglichst nach günstigen Ratenkrediten zur freien Verwendung. So bleiben Sie bei Ihrer Finanzierung völlig unabhängig.

    Was bestimmt die monatliche Ratenhöhe und die Laufzeit?

    Kreditsumme, Kreditzinsen und Laufzeit: Diese drei Faktoren bestimmen die monatliche Höhe der Kreditrate. Dabei gilt für jedes Angebot: Je höher der Darlehensbetrag bzw. je höher die Zinsen, desto größer wird die monatliche Belastung – sprich Kreditrate – und umgekehrt. Die Belastung pro Monat durch Tilgung und Zinsen lässt sich aber über die Laufzeit des Privatkredits einfach steuern. Die Faustregel für Kreditnehmer: Je länger der Privatkredit läuft, desto geringer fällt die Monatsrate aus und umgekehrt.

    Wie kann ich mich legitimieren?

    Die Bank erteilt eine verbindliche Kreditzusage erst nach sorgfältiger Prüfung aller Angaben des Antragsstellers und nach erfolgreicher Legitimierung. Viele Kreditinstitute verlangen von ihren Kreditnehmern die Durchführung des Postident Verfahrens. Dabei erfolgt die Legitimierung des Neukunden einer Bank durch einen Mitarbeiter der Deutschen Post AG in einer Postfiliale. Der Kunde legt dort seinen Reisepass oder Personalausweis vor. Der Postmitarbeiter überträgt die Daten aus dem Ausweisdokument in ein Formular, das er nach der Unterschrift durch den Kunden an die Online Bank schickt. Seit einiger Zeit ist ein Online Kredit auch ohne Postident-Verfahren möglich. Mit dem sogenannten Online-Legitimationsverfahren, wie z. B. WebID, können sich Kunden auch per VideoIdent im Internet legitimieren lassen. Dies beschleunigt den Genehmigungsprozess erheblich und erspart Ihnen den Besuch einer Postfiliale.

    Kann ein Onlinekredit schneller zurückgezahlt oder vorzeitig gekündigt werden?

    Dies hängt vom jeweiligen Kreditvertrag ab. Mittlerweile sind Sondertilgungen, die Ablösung des kompletten Restkreditbetrages und oft sogar Ratenpausen bei Verträgen üblich. Vor allem Direktbanken zeigen sich hier sehr verbraucherfreundlich und ermöglichen eine flexible Rückzahlung eines Privatkredits außerhalb der planmäßigen monatlichen Tilgungsrate – und zwar in der Regel völlig kostenfrei.

    Wie funktioniert die Kreditvergabe für Deutsche mit Wohnsitz im Ausland?

    Wer im Ausland lebt und einen Kredit bei einer deutschen Bank aufnehmen möchte, wird in der Regel vor Schwierigkeiten gestellt. Die Banken sehen solche Kunden meist nicht gern, sondern verlangen, dass ein fester Wohnsitz in Deutschland nachgewiesen wird. Ist dies nicht der Fall, ist eine Kreditablehnung in vielen Fällen die Folge – selbst wenn die eigene Bonität in Ordnung ist.
    So muss im Prinzip ein Kreditantrag im Namen einer anderen Person gestellt werden, welche den Kredit dann an den Interessenten weiterreicht. Da die meisten Ratenkredite mittlerweile frei verwendbar sind, ist dies aber kein Problem.
    Unser Tipp: Eine alternative Möglichkeit ist der Kredit von Privat. Solch einen Kredit können Sie nicht nur von einem Bekannten oder Verwandten, sondern auch von einer oder mehreren fremden Personen bekommen. Hierzu können Sie sich beispielsweise auf Vermittlerplattformen wie  Auxmoney als Nutzer registrieren und innerhalb weniger Minuten einen Account einrichten

    Ist dieser Beitrag hilfreich?
    Bitte konkretisiere:

    Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht.

    Dieser Ratgeber wurde verfasst von Friedrich Krautzberger

    Seit über 15 Jahren arbeite ich als Texter und bin sehr erfahren in Finanzthemen, vor allem was Geldanlagen und Versicherungen betrifft. In meiner langjährigen Laufbahn habe ich diverse Banken und Versicherer redaktionell betreut.

    Weitersagen: