Zum Inhalt springen
Trade Republic Kreditkarte Trade Republic Kreditkarte

Trade Republic Kreditkarte

  • 4% auf Tagesgeld
  • 1% Saveback
Jahresgebühr

0,00 €

Karteneinsatz

Kostenlos im inland, Euro-Zone, weltweit

Abrechnung

Debit Card

0,00 € Gebühr pro Jahr

Beantrage deine Karte in Minuten.

Produktbeschreibung

Was ist die Trade Republic Visa-Debitkarte?

Trade Republic bietet seinen Kunden eine kostenlose Visa-Debitkarte an, die direkt mit dem Verrechnungskonto verknüpft ist. Es handelt sich also um eine Prepaid-Karte, bei der die Einkäufe direkt vom vorhandenen Guthaben abgebucht werden.

Neben der virtuellen Karte zum kostenlosen Online-Shopping gibt es zwei physische Karten-Varianten: Die „Classic Card“ aus Plastik sowie die edle „Mirror Card“ aus Metall. Mit der Karte sind nicht nur weltweite Einkäufe gebührenfrei möglich, sondern auch Bargeldabhebungen ab 100€. Doch der wahre Clou sind die zwei speziellen Zusatzfunktionen:

Mit der Trade Republic Karte kann man weltweit an allen Visa-Akzeptanzstellen kostenlos bezahlen und ab 100€ kostenlos Bargeld an Geldautomaten abheben. Darüber hinaus bietet die Karte zwei interessante Zusatzfunktionen:

  • Cashback („Saveback“): 1% des Umsatzes wird automatisch in ein Wertpapier nach Wahl investiert (bis zu 15€ pro Monat)
  • Rundungssparen („Round-up“): Jeder Einkaufsbetrag wird auf den nächsten Euro aufgerundet und die Differenz in ein Wertpapier investiert

Voraussetzungen für die Trade Republic Kreditkarte

Um eine Trade Republic Karte zu erhalten, muss man zunächst ein kostenloses Depot- und Verrechnungskonto bei Trade Republic eröffnen. Weitere Voraussetzungen gibt es nicht. Eine Schufa-Abfrage oder Bonitätsprüfung findet nicht statt.

Wie man die Trade Republic Karte beantragen kann

Interessenten für die Trade Republic Kreditkarte müssen sich zunächst in der App auf eine Warteliste setzen lassen. Sobald man an der Reihe ist, kann man die virtuelle Karte sofort nutzen und die physische Wunschkarte bestellen (Classic oder Mirror).

Wer nicht warten möchte, kann seine Position in der Warteschlange durch Werben von Freunden verbessern („Refer a Friend„). Für jeden geworbenen Neukunden, der die Bedingungen erfüllt, rückt man in der Liste nach vorne und erhält zusätzlich eine Prämie.

Vor- und Nachteile der Trade Republic Kreditkarte

Vorteile:

  • Weltweit kostenlos bezahlen und Bargeld abheben (ab 100€)
  • Keine Jahresgebühr, keine Fremdwährungsgebühren
  • Kostenloses Karten-Upgrade jederzeit möglich
  • 4,00% Zinsen auf das Kartenguthaben
  • 1% Cashback auf alle Einkäufe (in Wertpapiere investiert)
  • Rundup-Funktion zum cleveren Mikroinvestieren
  • Paypal, Google Pay und Apple Pay möglich

Nachteile:

Für die Maximalrendite mit Saveback müssen Kunden mindestens 50€ pro Monat in Trade Republic Sparpläne stecken und die Wartezeit für die Karte in Kauf nehmen. Dies ist aber gut verschmerzbar angesichts der sonst hervorragenden Gesamtkonditionen.

Kosten und Gebühren im Überblick

Produktdetails

Abrechnungsform Debit Card
Kartentyp VISA
Nur in Verbindung mit Girokonto? nein
Legitimationsart per PostIdent, Video-Identifikation
Bonitätsprüfung? ja
Mobile Bezahlungsarten Apple Pay, Google Pay
Kostenlose Bezahlung ja
Kostenlose Bargeldabhebung inland, Euro-Zone, weltweit
Zusatzleistung Cashback, Ratenzahlungen

Konditionen

Gebühr 1. Jahr 0,00 €
Gebühr 2. Jahr 0,00 €
eff. Jahreszins 0,00 %
Eröffnungsgutschrift 0,00 €
Cashback 1,00 % Beim Kartenzahlen werden 1% des Umsatzes in einen Wertpapiersparplan investiert.
Sofort Kreditlimit 0,00 €
Rechnungsausgleich


Sonstiges
  • 100 % mobiles Banking
  • gebührenfrei bezahlen
  • unlimitierte Gratisabhebungen in der Eurozone

Saveback: Automatisch investieren beim Einkaufen

Mit „Saveback“ bietet Trade Republic ein innovatives Cashback-Programm, bei dem 1% des ausgegebenen Betrags automatisch in ein Wertpapier nach Wahl investiert wird. Um Saveback zu aktivieren, sind jedoch zwei Voraussetzungen zu beachten:

  • Mindestens 50€ monatlich in Trade Republic Sparpläne investieren (als Einmalanlage oder aufgeteilt auf mehrere Sparpläne)
  • Maximal 15€ Cashback pro Monat bzw. 1.500€ Kartenumsatz

Beispiel: Gibt ein Kunde 1.000€ pro Monat mit der Trade Republic Karte aus und erfüllt die Sparplan-Voraussetzung, so wandern automatisch 10€ in das gewählte Investment. So lässt sich spielend leicht ein Grundstock an Wertpapieren aufbauen.

Round-up: Clever die Rentenlücke schließen

Eine weitere pfiffige Funktion ist „Round-up“. Dabei wird jeder Einkaufsbetrag automatisch auf den nächsten vollen Euro aufgerundet. Die Differenz (das „Wechselgeld“) wandert in ein zuvor festgelegtes Wertpapier. Optional kann man auch einen Multiplikator von bis zu 10 wählen, um die Sparrate zu erhöhen.

Ein Rechenbeispiel: Bei einem Einkauf über 10,40€ und einem 5-fachen Round-up werden 3€ gespart und investiert (Differenz von 0,60€ x 5). So lässt sich mit vielen kleinen Einkäufen über einen langen Zeitraum eine erkleckliche Summe zusammensparen.

Für wen ist die Trade Republic Karte geeignet?

Ideal ist die Karte für alle, die ihre Finanzen clever optimieren und das verfügbare Kapital maximal renditestark anlegen wollen – ob als Konsumkarte oder für den Vermögensaufbau. Gerade die innovative Cashback-Funktion (Saveback) überzeugt auf ganzer Linie. So macht Banking richtig Spaß!

Alternativen im Vergleich

Du bist noch nicht sicher, ob die Trade Republic Kreditkarte die beste Wahl für dich ist? Hier ein Vergleich mit 3 populären Alternativen:

Trade Republic Kreditkarte Trade Republic Kreditkarte Consors Finanz Mastercard® Consors Finanz Mastercard® Barclays Kreditkarte Visa Barclays Kreditkarte Visa TF Bank Kreditkarte Mastercard® TF Bank Kreditkarte Mastercard®
Jahresgebühr 0,00 € 0 € 0 € 0 €
Mit Girokonto? nein nein nein nein
Eff. Jahreszins 0,00 % 18,90 % 23,74 % 24,79 %
Kostenlose Bargeldabhebung inland, Euro-Zone, weltweit inland, Euro-Zone, weltweit inland, Euro-Zone, weltweit inland, Euro-Zone, weltweit
Kostenlose Bezahlung inland, Euro-Zone, weltweit inland, Euro-Zone, weltweit inland, Euro-Zone, weltweit inland, Euro-Zone, weltweit
Kontaktloses Bezahlen ja, (Apple Pay, Google Pay) ja (Apple Pay, Google Pay) ja (Apple Pay, Google Pay) ja (Apple Pay, Google Pay)
Rechnungsausgleich


  • flexible Rückzahlung
  • Zinsfreiheit bis zu 90 Tage
  • in flexiblen Teilbeträgen zahlen
  • In festen Raten zahlen
  • in flexiblen Teilbeträgen zahlen
  • In festen Raten zahlen
Cashbacks 1,00 % Beim Kartenzahlen werden 1% des Umsatzes in einen Wertpapiersparplan investiert. 0,00 % 5,00 % Rückvergütung auf Reisen 0,00 %
Zusatzleistung Cashback, Ratenzahlungen Ratenzahlungen, inkl. Kreditrahmen Ratenzahlungen, inkl. Kreditrahmen Ratenzahlungen, Reiseversicherung, inkl. Kreditrahmen
Jetzt beantragen

Im direkten Vergleich dominiert die Trade Republic Visa Card als Fusion einer smarten Banking-Lösung mit Saveback, Round-up und Top-Tagesgeldzins. Die Mischung aus Einkaufs- und Spar-Features ist einzigartig.

Bewertungen & Erfahrungen der Kunden

Da die Karte noch relativ neu am Markt ist, gibt es noch nicht sehr viele Kundenbewertungen. Die vorhandenen Rezensionen lesen sich jedoch recht positiv. Gelobt werden vor allem die kostenlosen Auslandseinsätze sowie das innovative Saveback- und Round-up-Konzept.

Die Verzinsung von 4% auf dem Verrechnungskonto wird ebenfalls als attraktiver Zusatznutzen hervorgehoben. Auch die Möglichkeit, die Karte direkt nach der Beantragung für Online-Einkäufe zu verwenden, kommt gut an.

Als Kritikpunkt wird vereinzelt angemerkt, dass es sich um keine echte Kreditkarte handelt. Auch die einmalige Gebühr für die physischen Karten stößt nicht überall auf Begeisterung.

Häufige Fragen zur Trade Republic Karte

Hier haben wir die wichtigsten Fragen unserer Leser zur Trade Republic Kreditkarte zusammengestellt:

Ist für die Trade Republic Karte ein Girokonto nötig?

Ja, man benötigt ein Depot- und Verrechnungskonto bei Trade Republic, aber kein extra Girokonto bei einer anderen Bank.

Kann man mit der Karte kontaktlos bezahlen?

Ja, die Karte ist mit NFC ausgestattet und ermöglicht kontaktlose Zahlungen. Auch Apple Pay und Google Pay werden unterstützt.

Wie erhalte ich eine Ersatzkarte im Verlustfall?

Über die App kann man seine Karte jederzeit sperren und eine neue Karte bestellen. Die jeweilige einmalige Gebühr fällt dann erneut an.

Ist die Nutzung der Trade Republic Karte wirklich kostenlos?

Ja, es gibt keine monatlichen oder jährlichen Gebühren für die Karte. Einmalig 5€ bzw. 50€ fallen nur für die Classic und Mirror Card an.

Gibt es eine Reiseversicherung zur Karte?

Nein, spezielle Versicherungsleistungen sind im Kartenpaket nicht inbegriffen.

Kann ich die Karte auch ohne Trade Republic Depot nutzen?

Nein, die Karte gibt es nur in Verbindung mit einem kostenlosen Depot bei Trade Republic. Dieses lässt sich aber innerhalb weniger Minuten in der App eröffnen.

Wie beantrage ich die Karte?

Nach Eröffnung des Depots kannst du dich in der App auf die Warteliste für die Karte setzen lassen. Durch Werben von Freunden („Refer a Friend“) kannst du deinen Listenplatz verbessern.

Welche Karte soll ich wählen: Virtual, Classic oder Mirror?

Das hängt ganz von deinem Geschmack und Einsatzzweck ab. Für Online-Shopping genügt die kostenlose Virtual Card. Die Classic Card für 5€ ist eine hochwertige physische Karte für den Alltag. Das Edelstahl-Upgrade „Mirror“ für 50€ ist ein exklusiver Hingucker.

Fallen Fremdwährungsgebühren an?

Nein, mit der Trade Republic Karte kannst du weltweit in allen Shops und an allen Automaten mit Visa-Zeichen gebührenfrei bezahlen und Bargeld abheben (ab 100€) – egal, ob Euro, Dollar oder Yen.

Gibt es ein Limit für Bargeldabhebungen?

Ja, du kannst pro Tag max. 1.500€ und pro Woche max. 6.000€ abheben. Abhebungen unter 100€ kosten zudem 1€ Gebühr pro Vorgang.

Wie sicher sind meine Einlagen?

Deine Einlagen sind zu 100% gesetzlich geschützt – bis 100.000€ je Kunde in Deutschland und nochmals bis 100.000€ in Irland. Trade Republic unterliegt als deutsches Institut der Aufsicht der BaFin.

zum Kreditkartenvergleich
Diese Seite wurde verfasst von:
Christian Bammert

Christian Bammert verantwortet Marketing & Vertrieb von CAPITALO und unterstützt unsere Kooperationspartner bei der Vermarktung ihrer Produkte. Christian arbeitet seit vielen Jahren in der Finanzbranche und hat sehr gute Kontakte zu Banken und Medien.

Ähnliche Angebote

Alle Kreditkartenanbieter